Werkzeugtechnik

Neben den allgemein üblichen Einformtechniken wie dem klassischen „Auf-/Zu-„ Werkzeug oder der Baugruppe unter Betätigung von Kernzug oder Schiebermechaniken kommen vor allem in der Mehrkomponentenverarbeitung heute verstärkt Techniken zum Einsatz wie:

  • Core to back Einheiten
  • Umsetzverfahren
  • Drehtellerausführungen
  • Indexplattenwerkzeuge
  • Sandwich Verfahren

Meist wird jedoch die Budgetierung des Projektes anhand der veranschlagten Ausbringungsmengen eines Produktes orientiert und damit legt sich anschließend für die technische Umsetzung indirekt auch der anzunehmende Automationsgrad selbst fest.
 


  • Eroform GmbH
  • Geigenrain 1
  • D - 78664 Eschbronn - Locherhof
  • Telefon +49 7403 9217-0
  • Fax +49 7403 9217-13